Repertoire

Susanne Schoeppe mit rotem Gitarrenkoffer

 

Programm-Vorschläge ⟨Auswahl⟩

 

Solo

¡Esplendida Guitarra!

MÚSICA ESPAÑOLA Y MEXICANA

Joaquin Turina 1882-1949
“Hommage à Tárrega” (Garrotin y Soleares ) - Fandanguillo
Ferderico Moreno Torroba 1891-1982
Sonatina (Allegretto-Andante-Allegro)
Manuel M. Ponce 1868-1948
Tema variado y final
Francisco Tárrega 1852-1909
Capricho Arabe – Alborada
El Carneval de Venecia (Grandes variaciones para guitarra)
Manuel M. Ponce
Tres canciones populares mexicanos
Vals y Scherzino mexicano
Carlos del Castillo 1882-1957
Apasionada - En Las Chinampas - Serenata Blanca
(Transc.Susanne Schoeppe)

Die Gitarre in der Welt der Klassischen Sonate

Im Musikleben von heute sind wir mit den Sonaten von Mozart, Beethoven, Brahms u.v.a. vertraut. Jedoch auch einige bekannte Komponisten, die für Gitarre geschrieben haben und die wir mit folkloristischen Impressionen in Verbindung bringen, haben sich mit der Sonatenform auseinandergesetzt und dementsprechende Werke komponiert.

Dem Beethovenfreund Giuliani ist eine wunderschöne, im wahrsten Sinne klassische Sonate gelungen; obwohl der Spanier Ascencio in seiner Suite Valenciana sich hauptsächlich an die spanische Folklore orientiert, sind die Sätze dieses Werkes angelehnt an die Prinzipien der Sonata; die Sonatina des Spaniers Moren-Torroba gehört zu den bekanntesten und ersten Sonaten im Gitarrenrepertoire; der Venezuelaner Lauro kreierte eine farbenreiche impressionistisches Werk in Sonatenform. Und aus dem großen Schaffen des Mexikaners Manuel.M.Ponce auszuwählen - er schuf 6 Sonaten für Sologitarre- fällt nicht leicht.

Susanne Schoeppe mit Gitarre vor einer grünen Wiese

Konzert für Kinder!

„Der Flug des Kolibris“

Eines Nachmittags in Mexiko schien die Sonne heiß vom Himmel herab. Der Himmel war wolkenlos und die Hunde hatten sich in den Schatten gelegt. Von der Hitze erschöpfte Menschen sitzen auf den Stufen der großen Pyramiden. Durch die dichten Wälder streifen exotisch Tiere. Und dort treffen wir auf den Jungen Pepito

Gitarre PLUS: Kammermusik

Cuarteto Arcano

Cuarteto Arcano

Ein VielsAitiges Musikerlebnis: Gitarre und Streichquartett

Das mexikanische Streichquartett “Cuarteto Arcano” wurde im Jahr 2002 gegründet. Anschliessende Studien in Madrid, den USA und an den wichtigsten Musikhochschulen Mexikos wurden durch Meisterklassen bei namhaften Kammermusikensembles (z. B. Trio Borodin, Tokio Quartett, Casals Quartett) ergänzt.

Als Gewinner von internationalen Wettbewerben in San Miguel Allende und Morelia (Mexiko) wird das Cuarteto Arcano in die großen Säle Spaniens, Hollands, Japans und Mexikos eingeladen.

Das Repertoire des Quartetts umfasst das gesamte Spektrum der europäischen Klassik von barock bis modern sowie die Musik Mexikos und Lateinamerikas.

facebook: cuarteto.arcano

"Liebe, Leid und Freud"

Béela Müller, Sopran und Susanne Schoeppe

"Lieder von Schubert, Garcia Lorca, Cordero u.A."

mit Béela Müller, Sopran

Songs Arias Canciones

Ein kurzweilig humorvolles Lied und Arien Programm: heiter italienische Arien von Rossini und Giuliani kontrastieren mit Fin-de Sìècle Tristesse eines Reynaldo Hahn und spanischen Emotionen de Fallas und Corderos.

Béela Müller: www.beelamueller.de

Werke von Mauro Giuliani, Anton Diabelli, Manuel M. Ponce und Mario Castelnuovo-Tedesco

Tere Frenk,  KlavierTere Frenk,  Klavier

mit Tere Frenk, Klavier

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK